Aktuelles

Impfaktion am 21.November 2017

Am 21.11.2017 ist es wieder soweit- Sie lassen Ihr Tier impfen und wir spenden die Hälfte der Einnahmen dem Tierschutzverein Ammerland (Impfaktion 2017 für Haustiere). 

 

 

September 2017

 

RHD2-Impfung

 

RHD2 ist eine neue, sehr aggressive Variante der Chinaseuche (RHD), die in den vergangenen Monaten deutschlandweit zahlreichen Kaninchen das Leben gekostet hat. Eine Übertragung erfolgt sowohl durch direkten Kontakt von Tier zu Tier, als auch indirekt über Futter, Insekten, Personen, Gegenstände usw. Die Tiere können innerhalb weniger Stunden nach dem Auftreten von Symptomen (Appetitlosigkeit, Fieber, Apathie, beschleunigte oder erschwerte Atmung, Gelbsucht, Krampfen etc.) sterben. Oft werden gar keine Anzeichen beobachtet.

Da derzeit keine Therapie existiert, kann eine vorbeugende Impfung lebensrettend sein! 

 

Ein neuer Impfstoff gegen das RHD2-Virus ist ab sofort auch in unserer Praxis verfügbar.

Da es aufgrund der gesteigerten Nachfrage momentan zu Lieferschwierigkeiten kommen kann, erkundigen Sie sich bitte vorab telefonisch bei uns, ob der Imfstoff vorrätig ist.

 

 

27.07.2017

Neue GOT heute veröffentlicht

Die Dritte Verordnung zur Änderung der Tierärztegebührenordnung (GOT) wurde gestern im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und tritt ab heute in Kraft. 

Die Gebührensätze steigen  pauschal um 12 Prozent

Das Gebührenverzeichnis für tierärztliche Leistungen kann der nachstehenden Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt entnommen werden (GOT).

 

 

 

So erreichen Sie uns:

Tierarztpraxis Metjendorf
Mühlengrund 19b
26215 Metjendorf
Telefon: 0441-96038338
Öffnungszeiten:
Mo-Sa: 10-12 Uhr
Mo, Mi, Do, Fr: 16-18.30 Uhr
und nach Vereinbarung